Allgemein

9. Januar 2021

Wir schicken ein Licht…

…an unsere Leser aus dem winterlichen Eckenbrömm. So manch` philosophisches Gespräch zwischen Tür und Angel hat bei unseren bisherigen Lieferungen an Treue Freunde von Say Si über die Feiertage hinweg stattgefunden. Wir überqueren mit dem Lotus-Bus die tiefen Gräben in unserer Gesellschaft. Und man fragt sich: Wer profitiert von diesen Spaltungen und Isolierungen. Wer profitiert von der Angst vieler Menschen? Die Lebensfreude ist es nicht. Die Abwehrkräfte sind es ebenso nicht. Manche unserer Gesprächspartner sind in ihrem Leben körperlich, geistig oder seelisch an ihre Grenzen und damit an die Grenzen ihrer Lebenskraft gekommen. Haben Sie schon mal mit so jemanden gesprochen oder ein Buch von Menschen gelesen, die dem Tod nahe waren? Was für ein Wissen tragen diese „immer noch Lebenden“ in sich? Was hat ihnen wieder Lebenskraft gegeben? Es kann uns passieren, dass wir von ihnen etwas erfahren, was unser bisheriges materielles Weltbild auf den Kopf stellt. Trauen wir […]
7. November 2020

Mit den Farben von Alexander`s Quittenmarmelade…

…grüßen wir unsere Leser hier auf der Say Si-Seite. Wir sind mit den neuen Maßnahmen der Regierung alle gefordert wieder mehr „Zeit mit uns selbst zu verbringen“. Der Zeit-vertreib wurde uns quasi eingeschränkt. Anders ausgedrückt, sind die Möglichkeiten uns selbst auszuweichen weniger geworden. Schön, wenn wir ruhig sind, unschön, wenn es in uns brodelt, wütet oder fassungslos, schockiert oder leer ist. Wie alle, die uns kennen und mit uns in den letzten Monaten Gespräche führen konnten, empfehlen wir das krisenerprobte Vorgehen, die Lösung für die aktuelle Herausforderung in sich selbst zu suchen. Dazu braucht es allerdings am besten Ruhe. Wenn der Stress und Druck diese Ruhe verhindert, lohnt es sich die Ursachen für den Stress wertfrei zu erforschen. Was macht aggressiv, was macht Angst, was macht ohnmächtig? Und woher kennen wir diese Gefühlslagen, wo liegen die Wurzeln in der Tiefe. Es ist erstaunlich, was durch diese Herangehensweise für einen selbst […]
25. September 2020

Unsere Freunde des Soulfit Factory e. V. zu Gast in Alexander`s Spiritueller Werkstatt

Nachdem der Soulfit Factory e. V. dieses Jahr wegen Corona nicht auf dem Streetlife Festival sein konnte, habe ich sie zum Video Dreh in „Alexander`s Spirituelle Werkstatt“ eingeladen. Bisher hatten wir nur Fotos von der Werkstatt, jetzt war die Location Teil eines Film. Einfach oben das Video-Start-Bild anklicken. Schauen Sie sich selbst an, warum wir diesen besonderen Verein unterstützen. Hierzu finden sich weitere Videos auf Youtube direkt im Kanal des Soulfit Factory e. V. Es lohnt sich.    
9. September 2020

Neuigkeiten 2020

Das Highlight in 2020: Alexander hat seinen Wamsler. Zahlreiche Gäste durften wir seit der Corona-Zeit in unserem Eckenbrömm verköstigen. Der Wamsler und Alexander`s Kochkünste haben die letzten Monate für viel Freude gesorgt. Die allgemeine gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Situation haben zu spannenden Gesprächen geführt. Immer auch im Fokus: Was ist gerade für mich persönlich das Wesentliche? Wir freuen uns auf geistreiche kulinarische Abende mit unseren Gästen während des Indian Summer. Für warme Decken und Felle ist gesorgt . Und neben dem knisternden Feuer sitzen beruhigt die Seele, wenn die Welt „a bissl spinnt“.
20. Januar 2020

Kochen für den Frieden 2020

Was ist Kochen für den Frieden? Liebe Say-Si Freunde, bald ist es wieder so weit: am 08.05. findet „Kochen für den Frieden“ zum dritten Mal in München-Großhadern statt und Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen. Der Soulfit Factory e.V. und Say-si veranstalten nun schon zum zweiten Mal diesen Event. Warum Kochen für den Frieden? Warum nicht kochen für das Klima und wir laden Greta ein? Die Gefahr eines Krieges ist real, auch hier bei uns, mitten in Europa. Die sogenannte Kriegsrhetorik, das verbale Aufrüsten ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig – vor allem durch die Politik und vor allem gegen Russland. Als die NATO  beschloss, 15.000 deutsche Soldaten an die russische Grenze zu verlegen, wurde aus einer bis dahin vielleicht theoretischen Kriegsgefahr nun endgültig eine reale. „Kochen für den Frieden“ soll nicht nur auf die Kriegsgefahr aufmerksam machen und ein Zeichen für den Frieden setzen, sondern es stellt auch an uns […]
12. September 2019

Einladung zur Lesung Leckereien am 04.Oktober 18:30 Uhr

mit Autorin Tina Wiegand Leseleckereien mit leckeren Say-Si Häppchen am Freitag 04.10.2019 um 18.30 Uhr in der Becker-Werkstatt Zielstattstraße 37 – 81379 München Anmeldung über info@soulfit.de oder a.becker@say-si.de Für weitere Informationen und eine Anmeldung bitte auf das Bild klicken                                                                                                                 
5. August 2019

Leseleckereien am 02.August

mit Autorin Tina Wiegand Eindrücke von der ersten erfolgreichen Lesung der großartigen Tina Wiegand in Kooperation mit Say Si und den Leckereien von Alexander Becker: Tina Wiegand las aus ihrem neuen Buch „DAS LOTUSBUCH oder Ich bremse auch für Führungskräfte„. „Dieses Buch wagt, vieles in Frage zu stellen, was Sie bisher geglaubt haben. Trauen Sie sich, der zwingenden Logik in neue Gefilde zu folgen? Wenn Sie danach wieder in ihren alten Trampelpfad zurück wollen – bitte sehr. Aber Sie werden ab sofort überall Geistesblitze aufblinken sehen, wo sich Türchen öffnen würden, wenn Sie es wagen würden, wollen zu dürfen. Denken Sie daran: Alt wird man von selbst, reif nur über Selbstreflexion:-)“. Die Autorin Tina Wiegand schreibt: „Die Gespräche nach der Lesung wurden, von leckeren Say-Si Häppchen begleitet, bis in die Nacht weiter geführt. Es war offenkundig, dass sich alle sehr wohl fühlten. Einen herzlichen Dank auch an Simone Rauch, Nicole […]
10. Juli 2019

Impressionen von Kochen für den Frieden am 24. Mai 2019

Was ist Kochen für den Frieden? Liebe Say-Si Freunde, am 24.05.  fand „Kochen für den Frieden“ in München-Großhadern statt. Der Soulfit Factory e.V. und Say-si veranstaltete nun schon zum zweiten Mal dieses Event. Warum Kochen für den Frieden? Warum nicht kochen für das Klima und wir laden Greta ein? Die Gefahr eines Krieges ist real, auch hier bei uns, mitten in Europa. Die sogenannte Kriegsrhetorik, das verbale Aufrüsten ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig – vor allem durch die Politik und vor allem gegen Russland. Als die NATO letztes Jahr beschloss, 15.000 deutsche Soldaten an die russische Grenze zu verlegen, wurde aus einer bis dahin vielleicht theoretischen Kriegsgefahr nun endgültig eine reale. „Kochen für den Frieden“ soll nicht nur auf die Kriegsgefahr aufmerksam machen und ein Zeichen für den Frieden setzen, sondern es stellt auch an uns die Fragen: wie friedensfähig bin ich, was tue ich für den Frieden, halte ich […]